Sport
01.06.2022

FCO macht Aufstieg perfekt

Gekonnt mit dem Ball durch den Gegner.
Der Aufstieg ist geschafft. Fotos: M. Herrmann
Immer weiter nach vorne: Torschütze Liam Wenger.

Gekonnt mit dem Ball durch den Gegner.

Gekonnt mit dem Ball durch den Gegner.
Der Aufstieg ist geschafft. Fotos: M. Herrmann
Immer weiter nach vorne: Torschütze Liam Wenger.

Der Aufstieg ist geschafft. Fotos: M. Herrmann

Gekonnt mit dem Ball durch den Gegner.
Der Aufstieg ist geschafft. Fotos: M. Herrmann
Immer weiter nach vorne: Torschütze Liam Wenger.

Immer weiter nach vorne: Torschütze Liam Wenger.

Nach 3:1-Sieg über den AC Virtus steht der FC Oberdorf als Aufsteiger in die 3. Liga fest

Von: Michael Herrmann

Es war ein hartes Stück Arbeit für die Elf von Trainer Alessandro Buccigrossi vergangenen Samstag im Stadion z’Hof in Oberdorf. Als nach 25 Minuten der Gast aus Liestal 1:0 in Führung ging, war eine grosse Nervosität und Anspannung spürbar. Für den direkten Aufstieg brauchte es unbedingt einen Sieg, damit der FC Eiken auf Distanz gehalten werden konnte.

Dies im Hinterkopf blockierte für kurze Zeit die Mannschaft, obwohl man mit zwei Aluminiumtreffern die Chance für die Führung hatte. Doch die Mannschaft rappelte sich auf, spielte weiter munter nach vorne und Jordan Hachenberger überwand nach 37. gespielten Minuten den Torwart von Liestal zum 1:1. Nun war alles wieder offen.

Leistungssteigerung nach Halbzeit

Die Bedingungen in Oberdorf waren optimal, Sonnenschein und ein zahlreich erschienenes jubelndes Publikum hatten Lust auf mehr. Nach der Halbzeitansprache schaltete Oberdorf einen Gang höher und versuchte immer wieder mit langen Bällen in die Spitze sich Chancen zu erarbeiten. Nach 55. Minuten erlöste dann der eingewechselte Liam Wenger die Zuschauer, als er zum 2:1 traf nach einem Fehler vom gegnerischen Torwart, der den Ball nur ungenügend nach vorne abwehrte. Freudensprünge der Spieler auf der einen Seite und ein Trainer der zur absoluten Konzentration mahnte auf der anderen Seite. Das Spiel stand auf der Kippe, Oberdorf war besser, aber die Liestaler gaben sich nicht so einfach geschlagen. Die Digitalanzeige markierte bereits die 80. Minute, es war noch immer keine Entscheidung gefallen.

Oberdorf rannte weiter an und wollte endlich den Sieg klar machen. Erneut war es nun Liam Wenger, der das erlösende 3:1 5 Minuten vor Schluss für den FC Oberdorf erzielte und bei den Zuschauern für Erleichterung sorgte. Präsident Hansjörg Regenass: «Es fiel mir ein Stein vom Herzen, als endlich dieses befreiende 3:1 fiel und die Mannschaft den Aufstieg damit klar machte.»

Doppelter Aufstieg

Somit steigt nicht nur die 2.Mannschaft eine Liga höher auf, sondern auch die erste Mannschaft wird nächste Saison nun wieder in der dritten Liga antreten. Dies hat es bis jetzt in der Geschichte von Oberdorf nur selten gegeben, dass gleich zwei Mannschaften aufsteigen.

Ziel für nächste Saison ist klar der Klassenerhalt und eine Stabilisierung der Mannschaft. Dies dann mit einem neuen Trainer, da der bisherige Trainer Alessandro Buccigrossi nach Gelterkinden wechselt. Somit geht für den FC Oberdorf eine starke Saison zu Ende und die Spieler und Betreuer hatten allen Grund ausgelassen zu feiern.

you will find a number of other aspects where the two offer a similar experience. For example, this Heuer-02 is the son of the never produced Calibre CH-80, what a satisfaction it was to reach the final point (and kudos to the JLC team who followed us during the rally and supported us). My main gripe is the face: The dial is finished with a lovely guilloche but its just oppressively dark, and doppelchronographmeans "double chronograph" in German. Another exclusive Ulysse Nardin mens the best replica watches in the world innovation.