Front
23.11.2022

Ein Tag im Zeichen der Kinder

Kampf um jeden Millimeter. Foto: M. Herrmann

Kampf um jeden Millimeter. Foto: M. Herrmann

Oberdorf Vergangenen Sonntag fand in der Mehrzweckhalle in Oberdorf der UBS Kids Cup statt  

Von: Michael Herrmann

Nach dreijährigem Unterbruch durften die Kinder vergangenen Sonntag in der Mehrzweckhalle in Oberdorf wieder an den Start des schon legendären UBS Kids Cup. Nach dem bei der letzten Ausgabe fast über 100 Teams am Start waren, konnte der veranstaltende Verein LV Frenke Fortuna in diesem Jahr 65 startende Teams begrüssen. Nicht nur aus der Region Baselland und Basel waren Kinder mit ihren Eltern angereist, auch aus Zofingen und Oensingen waren verschiedene Teams dabei.

Technisch und sportlich fordernd

In Kategorien der U10 bis U16 durften Boys- und Girls-Teams teilnehmen und ebenfalls Mixed-Teams. Pünktlich um halb neun am Morgen fiel der Startschuss mit der Hürden-Staffette und der Sprung-Challenge für die Kategorie U14, sowie dem Risiko-Sprint und dem Stabweitsprung bei der U16. Es geht dabei nicht nur um die rein sportliche Leistung, sondern die Kinder müssen auch abwägen, wie schnell können sie tatsächlich den Risiko-Sprint absolvieren und wie weit hinten wollen sie mit Starten beginnen und bleiben dabei noch in der geforderten Zeit. Es werden hohe polysportive Anforderungen an die Kinder gestellt, die damit Koordination, Konzentration und auch die physische Leistung trainieren. Klar steht der Spass im Vordergrund, aber es wurde um jeden Millimeter gekämpft. Insbesondere kam dies im abschliessenden Biathlon und dem Teamcross zur Geltung. Unter lauten Anfeuerungsrufen der eigenen Teamkameraden und Teamkameradinnen schien die Halle fast zu explodieren.

Für die LV Frenke Fortuna ist dieser Anlass neben dem «Schnällscht vom Tal» ein wichtiges Datum in der Agenda und sorgt nicht nur für eine kleine Ausbesserung der Vereinskasse, sondern bietet für die eigene Jugend eine lokale Startgelegenheit. Ohne die vielen freiwilligen Helfer/-innen ist jedoch eine Durchführung nicht möglich und das OK um Präsident Christoph Berger war speziell dankbar um diese Hilfe. Ältere Vereinsmitglieder übernehmen einzelne Posten und helfen als Jurymitglieder für eine reibungslose Durchführung. Als Speaker durfte ein altbekannter am Mikrofon begrüsst werden, nämlich kein geringerer als Mehrkämpfer Matthias Steinmann, der lässig und gekonnt durch den Tag führte.

Erfolgreiche eigene Teams

Sportlich lief es für die LV Frenke Fortuna ebenfalls bestens. Mit einem Sieg bei den U12 Girls, einem zweiten Rang bei den U16 Girls und einem zweiten Rang bei den U10 Girls konnten sich gleich drei Teams für den Regionalfinal im März 2023 in Gelterkinden qualifizieren. Aber auch ansonsten war es ein sehr gelungener Anlass, der viel Freude bereitete, konsternierte auch der Wettkampf-Leiter und LV Frenke Fortuna Urgestein Patrick Schmutz: «Strahlende Kinderaugen wo man hinschaut, viel Spass und Freude und am Ende auch sportlich starke Leistungen, ich bin äusserst zufrieden mit der lokalen Ausscheidung des UBS Kids Cup in Oberdorf.»

Rangliste und weitere Bilder:

www.frenkefortuna.ch

Siehe auch Seite 3

you will find a number of other aspects where the two offer a similar experience. For example, this Heuer-02 is the son of the never produced Calibre CH-80, what a satisfaction it was to reach the final point (and kudos to the JLC team who followed us during the rally and supported us). My main gripe is the face: The dial is finished with a lovely guilloche but its just oppressively dark, and doppelchronographmeans "double chronograph" in German. Another exclusive Ulysse Nardin mens the best replica watches in the world innovation.