Viel Spass und Kinderlachen

Gelterkinden 4. Spielfest der Ludothek  

Nach dem grossen Erfolg im letzten Jahr entschloss sich das Team der Ludothek, unterstützt vom Frauenverein Gelterkinden und dem Oasenteam, das grosse Spielfest im Park und im Lindenhof unter Mitwirkung von acht Erwachsenen und sechs Kindern wieder zu organisieren. Zum Glück spielte das Wetter wieder mit. So wurden am Samstag ab 9 Uhr die elf Stationen eingerichtet, damit um 11 Uhr das Vergnügen losgehen konnte. Bei Helene Baader erwarben die erwartungsvollen Familien den Spielpass zu zehn Franken, diesmal zusammen mit einem Los, mit dem man ein Spiel gewinnen konnte. Dann aber gings los: Im Lindenhof wurde eifrig gebastelt beim Perlenbügeln, zusammen geknobelt bei Gesellschaftsspielen und Konzentration geübt mit dem heissen Draht. Dort gabs auch Verpflegung und Getränke. Draussen am Schatten liessen sich die Kinder mit Glitzertatoos verzieren. Im Park verteilt waren die Stationen mit der Schokokussschleuder, dem Glücksrad und dem Kinderplanschbecken, aus dem Entchen gefischt werden konnten. Weit herum waren die fallenden Büchsen zu hören, neben all dem Kinderlachen, das den Park zu einem Freudentag machte. Als Preise gab es Süssigkeiten. Geduld und Geschicklichkeit waren gefragt am Tisch, an dem Papierflieger unter Anleitung gefaltet wurden. Staunend und schmunzelnd probierten ganze Familien die originellen Spiele an den Tischen des Spieleerfinders Rudolf Eschbach und seiner Frau aus Oltingen aus.

Der absolute Hit jedoch war wieder das Ponyreiten, das mit ihren drei hübsch geschmückten Pferden und mit viel Einfühlungsvermögen vom Team Werfeli aus Hemmiken durchgeführt wurde, das dort Reit- und Pferdetherapie anbietet. Geduldig standen die wartenden Familien in der langen Warteschlange bis nach 16.30 Uhr, bis dann wirklich alle Kinder zu ihrem Vergnügen gekommen waren, selig strahlend auf dem Pferderücken, der ja bekanntlich das Glück auf Erden bedeutet.

Ludothekleiterin Irène Persson strahlte über den Erfolg des wieder gut gelungenen Anlasses, an dem 153 Spielpässe verkauft wurden und schätzungsweise 450 kleine und grosse Menschen das Vergnügen des Spielens geniessen konnten.

Denn das ist ja das grosse Anliegen des Ludothekteams, auch in ihrem Lokal an der Sissacherstrasse 20 in Gelterkinden, wo unter Anleitung unendlich viele Spielgeräte und Spiele ausprobiert und ausgeliehen werden können: dass Familien, Freunde und Kinder zusammen spielen, sich bewegen, knobeln und lachen können!

www.ludothekgelterkinden.ch oder Telefon: 061 981 65 05.

Weitere Artikel zu «Region Gelterkinden», die sie interessieren könnten

Ende gut – mit einigen Abstrichen
Region Gelterkinden12.06.2024

Ende gut – mit einigen Abstrichen

Buus Kostenüberschreitung abgebrochen  
Die GKP rügt den Gemeinderat
Region Gelterkinden12.06.2024

Die GKP rügt den Gemeinderat

Rothenfluh Überraschung an der EGV  
Region Gelterkinden12.06.2024

Windturbine chancenlos

Maisprach Einwohnergemeindeversammlung mit gutem Verlauf